Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

patienten und besucher

Vor Ihrem Aufenthalt bei uns – ob als Besucher oder Patient – haben Sie sicherlich einige Fragen. Wir geben Ihnen hier Antworten und Informationen rund um Ihre Fragen zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Aktuelle Corona-Informationen

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige,
hier haben wir Ihnen aktuelle Corona-Informationen zusammengestellt, die Sie z.B. über die Besucherregelung, Ihren Krankenhausaufenthalt während der Pandemie und über behördliche Regelungen informieren soll. Falls wir Ihnen darüber hinaus Fragen beantworten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Achtung: Im gesamten Gebäude gilt für alle Personen die Verpflichtung zum Tragen einer FFP-2-Maske.

Ihr St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich

Video: Bitte denken Sie an Ihre Gesundheit!

Wir benötigen Ihre Zustimmung.

Dieser Inhalt wird von YouTube bereit gestellt.

Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen

Besucherregelungen ab dem 01.08.2022

Liebe Angehörige, liebe Besucher:innen,

für den Genesungsprozess unserer Patient:innen ist der Besuch von Angehörigen und Familie sehr wichtig. Allerdings bitten wir aufgrund der weiterhin hohen Corona-Fallzahlen nach wie vor um Verständnis, dass wir Ihnen nur unter folgenden Bedingungen Besuche im Krankenhaus ermöglichen können:
Alle Besucher:innen und Begleitpersonen müssen einen aktuellen, negativen Test einer zertifizierten Teststelle vorweisen (nicht älter als 24 Stunden. Kein Selbsttest). Das gilt auch, wenn Sie einen gültigen Impfausweis mit Nachweis der vollständigen COVID-19-Impfung oder einen Genesenen-Nachweis erbringen. Bitte melden Sie sich für einen Besuchstermin im Vorfeld bei den Kolleginnen und Kollegen des Besucher-Screenings an. Sollten Sie nicht die Möglichkeit besitzen, einen Termin persönlich vor Ort abzusprechen, stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Besucher-Screenings täglich von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter 02461 620 2592 zur Verfügung. Aktuell ist ein Besuch von montags bis sonntags, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr möglich. Die Besuchszeit sollte nach Möglichkeit auf zwei Stunden beschränkt werden. In einem Patientenzimmer dürfen sich maximal zwei Besucher:innen aufhalten und pro Patient:in nur ein:e Besucher:in. Weiterhin gilt auf dem gesamten Krankenhausgelände Maskenpflicht. Tragen Sie bitte während der gesamten Besuchszeit in unserer Einrichtung eine FFP-2-Maske.
Für Besucher unter 18 Jahren gelten die gleichen Test- und Hygienevorschriften. Zusätzlich ist die Begleitung durch einen Angehörigen notwendig.

Das Wichtigste für Sie:

- Voraussetzung für Ihren Besuch: ein aktueller negativer Corona-Test aus einem zertifizierten Testzentrum (nicht älter als 24 Stunden. Selbsttests sind nicht zugelassen).
- Besuchszeiten aktuell: montags bis sonntags, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
- Pro Patient:in bitte nur ein:e Besucher:in gleichzeitig, maximal zwei Stunden.
- Tragen Sie bitte während der gesamten Besuchszeit in unserer Einrichtung eine FFP-2-Maske.
- Desinfizieren Sie bitte bei Betreten und Verlassen des Krankenhauses sowie der Patientenzimmer immer Ihre Hände.
- Achten Sie bitte auch im Patientenzimmer auf die Einhaltung von ausreichendem Abstand zu allen Patient:innen und Mitarbeitenden.

Mitarbeitende im Eingangsbereich unseres Krankenhauses werden Ihre Besuchsvoraussetzungen prüfen.

Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir alles Gute und vor allem Gesundheit!

Ihr St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich

Sprechstunden, Behandlungen und Operationen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben in beiden krisenerprobten Einrichtungen gemeinsam einen Stufenplan entwickelt, um Patienten mit und ohne Covid-19-Erkrankung parallel und sicher zu behandeln. Die umfangreichen Erfahrungen der letzten Jahre haben maßgeblich dazu beigetragen, die bestmögliche Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Wir werden weiterhin mit Umsicht notwendige Behandlungen im Sinne unserer Patienten durchführen. In beiden Krankenhäusern in Jülich und Linnich halten wir weiterhin an unserem verschärften Corona-Schutzkonzept fest.

Das Wichtigste im Überblick:

  • ambulante Untersuchungen und Sprechstunden-Termine können vereinbart werden
  • Pflicht zur Vorlage Ihres Impfausweises bei Aufnahme in das Krankenhaus (oder mindestens am gleichen Tag nachgereicht)
  • besondere Untersuchungen vor einem Eingriff
  • Pflicht, überall eine FFP2-Maske zu tragen
  • Pflicht, auf der Intensivstation und auf der Isolierstation eine FFP2-Maske zu tragen
  • Einhaltung von Abstandsregelungen im Wartebereich
  • Desinfektion der Hände beim Betreten des Krankenhauses, der Behandlungsräume und Sprechzimmer

Ihre Katholischen Nord-Kreis Kliniken Linnich und Jülich

Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Coronaschutzverordnung unter www.land.nrw/corona im Bereich Downloads.

Schließen