BG-Verfahren, Arbeitsunfälle

Im Rahmen der ambulanten Behandlung werden bei uns alle Formen von Arbeitsunfällen behandelt. Entsprechend den Maßgaben der Berufsgenossenschaften werden schwerste Verletzungen nach dem Verletzungsartenverfahren, in Absprache mit Zentren, dort weiter versorgt. Die Basisversorgung erfolgt im Rahmen der Behandlung hier. In der weiteren berufsgenossenschaftlichen Unfallsprechstunde werden dann die Nachbehandlungen bis zur Wiedererlangung der Arbeitsfähigkeit durchgeführt.

Alle Schul- und Arbeitsunfälle werden hier versorgt. In speziellen Fällen veranlassen wir die Einholung einer Zweitmeinung.