Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Patienten und Besucher

Vor Ihrem Aufenthalt bei uns – ob als Besucher oder Patient – haben Sie sicherlich einige Fragen. Wir geben Ihnen hier Antworten und Informationen rund um Ihre Fragen zu Ihrem Aufenthalt bei uns.

Informationen für Patienten & Besucher des St. Elisabeth-Krankenhauses Jülich

Liebe Patient:innen, liebe Besucher:innen,

Ihren Aufenthalt in unserem Krankenhaus in Jülich – ob als stationär aufgenommener Patient, ambulant zu behandelnder Patient im Krankenhaus oder auch als Besucher – möchten wir so angenehm und unkompliziert wie möglich gestalten. Sie können sich bereits im Vorfeld auf unseren Seiten informieren. Mit einem Klick auf das entsprechende Thema in unserer Sitemap oder unter „Wissenswertes von A bis Z“ finden Sie alle wichtigen Informationen für Ihren Aufenthalt.

Informationen für Patienten

Besonders als Patient möchten Sie sich verständlicherweise - oft auch lange im Vorfeld –bestmöglich über alles Wichtige rund um Ihren stationären Aufenthalt oder Ihre ambulante Behandlung informieren können. Das geht ganz einfach hier auf unseren Internetseiten des Krankenhauses. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Informationen auf dieser Seite zur Verfügung.

Ob Infos zu Ihrer Aufnahme, zu Ihrem Aufenthalt im Krankenhaus, zu Angeboten, die Sie nutzen können oder zum Entlassmanagement: Wir lassen keine der wichtigsten Fragen offen.

Auf unserer Seite „Medizin und Pflege“ finden Sie zudem vieles Wissenswertes zu allen unseren Krankenhausleistungen wie unseren Kliniken, Fachabteilungen und unserem Pflegedienst.

Informationen für Besucher

Ein Besuch Ihrer Angehörigen oder Freunde steht an. Sie kennen sich eventuell in der Stadt Jülich gar nicht aus, das Krankenhaus haben Sie noch nicht betreten. Umso besser ist es, wenn Sie sich im Vorfeld über unsere Einrichtung informieren können. Allen voran zu den Besuchszeiten unseres Krankenhauses in Jülich. Sie finden unter „Wissenswertes von A bis Z“ viele Antworten zu Ihren Fragen. Wir freuen uns über Ihren Besuch und heißen Sie „Herzlich willkommen!“