Gastroenterologie und Hepatologie

Chefarzt Dr. med. Christoph Walter, ltd. Oberarzt Dr. med. Johannes Kuth, Ärzte für Innere Medizin u. Gastroenterologie

Zu diesem Teilgebiet gehören die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der Bauchspeicheldrüse. 

Funktionsstörungen werden mit speziellen Testverfahren (Atemtests, Colontranssitzeitbestimmung etc.) untersucht, aber auch entzündliche oder tumoröse Erkrankungen mit modernsten Techniken diagnostiziert und behandelt.

Neben den sämtlichen üblichen endoskopischen Verfahren können mit Hilfe der hier durchführbaren Endosonographie (Ultraschalluntersuchungen im Inneren des Körpers) kleinste Entzündungen und Tumoren im Anfangsstadium festgestellt werden. Mit Hilfe der Kapselendoskopie werden Bilder aus dem Körperinneren gesendet und erlauben so, Krankheiten aus endoskopisch nicht zugänglichen Bereichen zu erkennen.

Zu den Behandlungsverfahren zählen neben der Verödung von Krampfadern in der Speiseröhre auch die endoskopische Behandlung blutender Magen-Darmgeschwüre, die Aufdehnung von gut- oder bösartigen Verengungen, die Prothesenimplantation, die endoskopische Entfernung von Polypen, Fremdkörpern und Tumoren, aber auch von Gallensteinen in den Gallenwegen, sowie die Lasertherapie gut- und bösartiger Gewüchse. Zudem werden bösartige Gewüchse chemotherapiert. Darüber hinaus werden in der Abteilung ultraschallgesteuerte Punktionen unklarer Tumoren und Leberherde sowie Bauchspiegelungen zur Diagnostik und Therapie von Lebertumoren und sonstiger Lebererkrankungen durchgeführt.