EDV-Abteilung

Die Mitarbeiter der EDV-Abteilung betreuen und entwickeln das Krankenhausinformationssystem (KIS) und die krankenhauseigenen Anwendungen. Sie kümmern sich um die Internetzugänge und E-Mail-Konten, beschaffen, warten und installieren Serversysteme, PCs, Drucker und Multifunktionsgeräte. Des Weiteren planen und organisieren sie Anwenderschulungen, die sie dann auch durchführen. Sie unterstützen die EDV-Anwender bei kleineren und größeren Problemen.

Die EDV-Abteilung berät und unterstützt einzelne Fachabteilungen, wenn Abläufe der Informations- und Datenverarbeitung eingeführt oder angewendet werden, und gewährleistet die IT-Sicherheit. So ermöglicht sie, die erbrachten medizinischen und pflegerischen Leistungen und die damit verbundenen Aufwendungen zeitnah zu dokumentieren.