Hauswirtschaftlicher Dienst

Das Team der Hauswirtschaft unter Leitung von Sandra Chorus organisiert und koordiniert den hauswirtschaftlichen Dienst im St. Elisabeth-Krankenhaus. Die Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass Sie sich in unserem Krankenhaus wohlfühlen.
Zu ihren Aufgaben zählen:

  • Hol- und Bringdienst (Warentransport Apotheke, Getränke-Lager, Einmalartikel, Post, Labor)
  • Ver- und Entsorgung der Speisewagen, Schmutzwäsche, Müll
  • Betreuung des Nähzimmers mit Wäscheausgabestelle
  • Pflege der Blumen- und sonstigen Dekorationen
  • Catering für interne Veranstaltungen
  • Gestaltung des Hauses


Die Mitarbeiterinnen versorgen alle Stationen und Funktionsbereiche wie OP, Intensivstation, Labor, Röntgenabteilung, EKG usw. mit dem angeforderten Material von medizinischen Artikeln bis hin zum Büromaterial. Ein festgelegter Zeitplan ermöglicht die tägliche Verschickung der jeweiligen Waren im Krankenhaus und stellt diese sicher. Die Ver- und Entsorgung erfolgt über entsprechende Containerfahrzeuge sowohl für die Küche als auch für die Wäscherei, die Apotheke und das Zentrallager.

Im Nähzimmer halten die Mitarbeiterinnen des hauswirtschaftlichen Dienstes die Textilien instand. Außerdem kennzeichnen sie die gesamte Dienstkleidung, Bereichskleidung, Bettwäsche und OP-Wäsche. Die gesamte Wäsche wird innerhalb des Hauses von hier aus verteilt und transportiert.

Bei allen Reinigungsprozessen beachtet das Team die optimale Schonung der Umwelt, indem es modernste Reinigungsverfahren und Reinigungsgeräte einsetzt. Eine externe Reinigungsgesellschaft ist für die Sauberkeit des gesamten Krankenhauskomplexes zuständig und unterliegt der Aufsicht der Hauswirtschafterin.

Das Team der Hauswirtschaft im St. Elisabeth-Krankenhaus folgt umgehend neuen und wechselnden Anforderungen wie veränderte Entlassungszeiten, kürzere Verweildauer der Patienten, neue Hygienerichtlinien und Personaleinsatzplanung, die auch diesen Bereich betreffen.

Nach oben